Logo

MGX-21 Flying Fortress

Cruiser

FLYING FORTRESS
Von der Designstudie ausgehend, die 2014 auf der EICMA in Mailand präsentiert wurde, entwickelte Moto Guzzi ein Bike, das Seinesgleichen sucht.

    Mottorrad klein

    Mottorrad klein

    Mottorrad klein

    Mottorrad klein

Die Highlights

Moto Guzzi

MGX-21 Flying Fortress

Die Fusion aus italienischem Design und American Style besticht in einem düsteren Look, der Karbon und die Farbe Rot in einer unwiderstehliche Symbiose zusammenführt. Ausgehend von der klassischen California 1400 mit all ihrer technologischen Serienausstattung wie Tempomat, drei Fahrmodi sowie Ride-by-Wire und Sicherheitsfeatures wie zweikanal - ABS und Traktionskontrolle bietet die MGX-21 Flying Fortres" ein eigenes Entertainment Center sowie serienmäßige Hartschalenkoffer aus Karbon.

Technische Daten

Moto Guzzi MGX-21 Flying Fortress

MOTOR UND GETRIEBE
Motor: 90°-V2-Zylinder-Viertaktmotor
Hubraum: 1.380 cm³
Leistung: 71 KW (96 PS) bei 6.500 U/min
Drehmoment: 120 Nm bei 2.750 U/min
Kühlung: Luft- und Öl-Kühlung mit unabhängiger Ölpumpe
Starter: Elektrostarter
Getriebe: 6-Gang
Antriebsart: Antriebswelle mit doppelten Kardangelenken
Abgasnorm: Euro4
Bremse vorne: Ø 320 mm schwimmend gelagerte Doppelbremsscheibe aus Edelstahl, 2 Kolben Brembo Bremsattel
Bremse hinten: Ø 282 mm Bremsscheibe aus Edelstahl, Brembo Bremssattel mit 4 gegenläufigen Kolben
Federung vorne: Hydraulische Teleskopgabel, Ø 45 mm, verstellbare Zug- und Druckdämpfung
Federung hinten: Progressiv wirkende Schwinge mit 2 Gastdruckdämpfern, einstellbare Federvorspannung
Bereifung vorne: 130/70 18"
Bereifung hinten: 200/60 16"
Maße (L/B/H) mm: 2.445 mm / 1.030 mm / 1.460 mm
Sitzhöhe: 740 mm
Leergewicht fahrfertig: ca. 337 kg
Tankinhalt: ca. 20,5 Liter
Preis inkl. Nebenkosten: 23.750 €