Jetzt Neu! Aprilia / Moto Guzzi Modelle 2022! Jetzt Neu! Aprilia / Moto Guzzi Modelle 2022! Aprilia Tuareg 660 / Moto Guzzi V100 Mondella Motorrad Wimmer u. Merkel GmbH Landsberger Str. 234 MĂŒnchen
No items found.

Jetzt Neu! Aprilia / Moto Guzzi Modelle 2022!

Aprilia Tuareg 660 / Moto Guzzi V100 Mondella

Aprilia Tuareg 660:

Motor: 80 PS / 70 Nm

Radstand: 1.550 mm

Federgabel: 43er Upside-down-Gabel, 240mm Federweg

Federbein: progressiv angelenktes Monofederbein, 240mm Federweg

Bereifung Vorne: 21 Zoll (Tubeless Ready)

Bremsanlage Vorne: Doppelscheibenbremsanlage mit radial angeschlagenen SĂ€tteln

Bereifung Hinten: 18-Zoll-Rad. (Tubeless Ready)

Trockengewicht: 187 kg

Tankinhalt: 18 Liter

Bodenfreiheit: Über 240 mm

Sitzhöhe: 850 mm

Elektronik: 5 Zoll TFT, APRC – Aprilia Performance Ride Control ( ABS, AEM, AEB, ATC, AWC,...)

Vorstellung: Herbst 2021

*(alle Angaben ohne GewĂ€hr, IrrtĂŒmer und Änderungen vorbehalten!)

‍

Moto Guzzi V100 Mondella:

WassergekĂŒhlter V2 mit ca. 1000ccm und 110 PS

"Moto Guzzi stellt die neuen V 100 Mandello in zunÀchst zwei Versionen vor.

Als Basisvariante mit einfachen Federelementen:

Der exzentrisch montierte DĂ€mpfer ist hydraulisch in der Vorspannung einstellbar, die USD-Gabel dĂŒrfte in Vorspannung und Zugstufe einstellbar sein.

Die Bremsen kommen von Brembo.

Der Top-Version spendiert Moto Guzzi ein semiaktives Fahrwerk von Öhlins mit einer hydraulisch einstellbaren Vorspannung des Federbeins.

Zur technischen Ausstattung gehören ein digitales Cockpit, Schaltautomat, Traktionskontrolle, LED-Licht und Kurven-ABS.

Ob noch weitere elektronische Helfer zur VerfĂŒgung stehen, ist nicht bekannt.

Klar ist: selbst in der Basisversion ist die Windscheibe elektrisch höhenverstellbar und – das ist der Clou – fĂ€hrt in der höchsten Position zwei kleine FlĂŒgel in der Seitenverkleidung aus, fĂŒr noch höheren Komfort.

Starkes Feature.

Moto Guzzi möchte die neue V 100 Mandello als GrĂŒnderin eines neues Segments verstanden wissen.

Sie soll die sportliche Orientierung eines Roadster mit dem Komfort eines Tourensportler vereinen.

Andere Hersteller nennen das Cross-Over, wobei Moto Guzzi mit wenig Trail-AllĂŒren und der 17-Zoll-Bereifung mit 120/70 vorn und 190/55 hinten die Weiche klar in Richtung Straße und Sport stellt. (*ausschnitt "Motorrad 09/2021) "

*(alle Angaben ohne GewĂ€hr, IrrtĂŒmer und Änderungen vorbehalten!)

Wir freuen uns auf Dich!

Womit können wir helfen?

Du möchtest Beratung zu einem neuen Roller oder Motorrad, Du bist auf der Suche nach einem Zubehörteil oder möchtest Dein Fahrzeug zum Service anmelden?

Ruf uns gerne an oder schreib uns:

089 1414948
 anrufen
E-Mail senden

Gerne melden wir uns bei Dir.